Informationen zu Erbwaffen

Seit 2008 müssen Waffen die durch ein Erbe an eine Person übergehen, die jedoch keine Berechtigung hat die Waffe(n) zu besitzen, mittels eines Erbwaffenblockiersystems (§20 III S.2 WaffG) gesichert werden.

Diese Blockierung der Erbwaffe kann von jedem Büchsenmacher durchgeführt werden. Eine Liste der bereits von der firma TLS zertifizierten Büchsenmacher finden Sie hier. Link
Sollte es in Ihrer Nähe noch keinen Büchsenmacher geben der unser System anbietet, sprechen Sie uns bzw. Ihren Büchsenmacher an. Wir werden für Ihren Fall eine schnelle Lösung finden!

Zur Zeit sind ab Lager Erbwaffenblockiersystem in den Flintenkalibern 12, 16 und 20 sofort lieferbar!

Unsere Sicherungssysteme arbeiten rein mechanisch und können auch langer Verweildauer im Lauf der Waffe einfach wieder entfehrnt werden.

 

DSC_0068_web